Plus
Westerwaldkreis

Wegen Kahlschlägen im Wald: Bürger schließt sich Anzeige von Promi-Förster an

Für seine Anzeige gegen die Leitung des Forstamtes Neuhäusel wegen „Kahlschlägen auf der Montabaurer Höhe“ erhält der bekannte Förster und Buchautor Peter Wohlleben jetzt Zustimmung von verschiedenen Seiten. So hat sich der Großseifener Bürger Dieter Huthmacher am 19. November in einer E-Mail an die Staatsanwaltschaft Koblenz der Strafanzeige Wohllebens angeschlossen.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten