Simmern

Wegen Hühnerstall: Schönstatt-Priester fürchten um Existenz ihres Bildungshauses

Die Gemeinschaft der Schönstatt-Diözesanpriester in Simmern bangt um die Wirtschaftlichkeit ihres Priester- und Bildungshauses Berg Moriah, wenn unweit ihrer Tagungsstätte tatsächlich der geplante Hühnerstall für 14.500 Legehennen gebaut werden sollte. Die Eigentümer, das Schönstatt-Institut Diözesanpriester, sind sich sicher, dass diese Anlage spürbar negative Auswirkungen auf die Belegung der Einrichtung haben wird und damit auch Arbeitsplätze in Gefahr geraten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net