Archivierter Artikel vom 30.03.2020, 20:19 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Wegen Corona-Krise: Wäller Fitnessstudios fürchten um ihre Existenz

Die Betreiber der Fitnessstudios im Westerwald halten in den nächsten Tagen den Atem an. Zu Monatsbeginn werden regelmäßig die Beiträge der Mitglieder abgebucht, doch durch die Corona-Krise sind die Einrichtungen seit Mitte März zwangsweise geschlossen. Die Betreiber müssen nun befürchten, dass ihre Mitglieder die Lastschriften platzen lassen.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten
+ 5778 weitere Artikel zum Thema