Archivierter Artikel vom 25.07.2018, 09:42 Uhr

Wegen Chlorgas-Austritt: Erlebnisbad im Westerwald öffnet heute etwas später

Weil Reparaturen ausgeführt werden müssen, öffnet das Erlebnisbad Herschbach/Uww. an diesem Mittwoch erst um 11 Uhr. So ist es auf einem entsprechenden Hinweis auf der Internetseite zu lesen. Die Arbeiten sind kurzfristig notwendig geworden, da am Abend Chlorgas ausgetreten war.

Foto: Screenshot

Der Vorfall ereigenet sich gegen 20.45 Uhr. Wie die Polizei mitteilt, kam trat Chlorgas durch ein Leck an einer ausgewechselten Gasflasche aus. Ein Großaufgebot der sofort alarmierten Feuerwehren von Herschbach und Selters sowie der Feuerwehrgefahrstoffzug von Ransbach-Baumbach führten Messungen durch und dichteten die Leckage ab. Menschen wurden nicht verletzt. „Es bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr für Außenstehende, die letzten Besucher hatten das Bad bereits verlassen“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung am frühen Mittwochmorgen.

Die Verbandsgemeindeverwaltung von Selters als Betreiber des Freibades führt laut Angaben der Beamten in eigener Zuständigkeit erneut Messungen durch.

me/Polizeibericht