Plus
Westerburg

Wechsel bei Appell der Bundeswehr in Westerburg: Selle folgt Nolte als Kompaniechef

Von Ulrike Preis
Der stellvertretende Kommandeur des Sanitätsregiment 2, Oberstleutnant Hans-Jürgen Neumüller (hinten Mitte), verabschiedete den bisherigen Chef der 5. Kompanie, Oberstarzt Dr. Marcus Nolte (rechts), und begrüßte seinen Nachfolger: Oberfeldarzt Jan Christof Selle (links).
Der stellvertretende Kommandeur des Sanitätsregiment 2, Oberstleutnant Hans-Jürgen Neumüller (hinten Mitte), verabschiedete den bisherigen Chef der 5. Kompanie, Oberstarzt Dr. Marcus Nolte (rechts), und begrüßte seinen Nachfolger: Oberfeldarzt Jan Christof Selle (links). Foto: Ulrike Preis

Im November 2022 wurde die Patenschaft der Stadt Westerburg und der 5. Kompanie des Sanitätsregiments 2 Westerwald der Alsberg-Kaserne Rennerod mit einem „Patenschaftsappell“ besiegelt. Dieser Tage fand am Burgmannenhaus in Westerburg erneut ein Appell der Bundeswehr statt.

Lesezeit: 3 Minuten
Hintergrund war die Verabschiedung des bisherigen Kompaniechefs, Oberstarzt Dr. Marcus Nolte, und die Einführung seines Nachfolgers, Oberfeldarzt Jan Christof Selle. Er folgt Nolte als neuer Kompaniechef. Zahlreiche Ehrengäste Stadtbürgermeister Janick Pape hieß neben den Beigeordneten, Ratsmitgliedern in Kreistag, Verbandsgemeinde und Stadtrat weitere Ehrengäste willkommen. Wie Pape erläuterte, verdeutliche die Veranstaltung nicht nur, ...