Archivierter Artikel vom 13.11.2017, 13:00 Uhr
Plus
Koblenz

Warum die Genussmesse auch eine Abschlussarbeit ist

An der Vorbereitung und Durchführung der ersten Genussmesse im nördlichen Rheinland-Pfalz waren neben der Event-Agentur Tom Moog und Bernhard Freisberg auch Schüler der Koblenzer Fachschule für Hotelwirtschaft und Hotelmanagement mit im Boot. Die Leiterin der Abschlussklasse, Katja Spitzer, äußerte sich begeistert über die Möglichkeit, dass Schüler bei diesem großen Event Seite an Seite mit dem Veranstalter zusammenarbeiten können. „Das ist etwas ganz Neues für uns, und den Studenten macht es richtig Spaß, nicht nur in der Theorie eine Veranstaltung durchzuplanen“, freute sich die Klassenleiterin.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema