Plus
Westerwaldkreis

Waldboden und Quellen besser schützen: Naturschützer und Forstexperten diskutieren über Pferde vs Maschinen

Zwischen Naturschützern und Forstexperten ist eine Diskussion darüber entbrannt, wie künftig Arbeiten im Wald ausgeführt werden könnten. Während die Naturschutzinitiative (NI) aus Sicht des Natur- wie auch des Grundwasserschutzes für naturnahe Wälder alternativ und grundsätzlich auf den Einsatz von Rückepferden pocht, sehen Forstexperten darin keine Alternative zur bisherigen Verwendung von Maschinen.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema