Archivierter Artikel vom 22.09.2021, 14:30 Uhr
Plus
Hachenburg

Wahlen im Oktober: Marco Dörner möchte Beigeordneter der VG Hachenburg werden

Da war es plötzlich nur noch einer: Eigentlich lautete der einzige Tagesordnungspunkt zu einer eigens zu diesem Zweck einberufenen Sitzung des Hachenburger Verbandsgemeinderates am Dienstagabend: „Vorstellung der Bewerber um das Amt des Ersten hauptamtlichen Beigeordneten“. Doch da ein Kandidat am Dienstagvormittag seine Bewerbung kurfristig zurückgezogen hat, bleibt der langjährige Leiter der Verbandsgemeindewerke, Marco Dörner, als alleiniger Kandidat für die Wahl am 26. Oktober übrig.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten