Archivierter Artikel vom 08.04.2022, 06:11 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Wäller Kliniken in Corona-Krise: Versorgung trotz Personalausfällen gesichert?

Die Nachricht klingt eigentlich beruhigend: Eine Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI), an der sich 361 Krankenhäuser ab 50 Betten beteiligten, ergab, dass 94 Prozent aller Mitarbeiter entweder vollständig gegen Corona geimpft oder genesen sind. Trotzdem steigen gegenwärtig in der Omikron-Welle die Infektionszahlen auch bei Ärzten und dem Pflegepersonal.

Von unseren Redakteuren Lesezeit: 3 Minuten