Hachenburg

Wäller hat Benzin im Blut: Alexander Fischer arbeitet als Mechaniker bei der DTM

Nicht jeder ist in der glücklichen Lage, für sein Hobby bezahlt zu werden. Alexander Fischer schon. Er ist als Rennmechaniker in den Boxengassen internationaler Rennstrecken zu Hause.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net