Archivierter Artikel vom 03.09.2020, 08:00 Uhr
Plus
Limburg

Vorsprung hat nichts genutzt: Ikke Hüftgold gönnt Werner Hansch den Sieg

Mit dem ersten Limburger Sieg der „Promi Big Brother“-Geschichte ist es nichts geworden. Die Zuschauer wählten den lange als Favoriten geltenden Eschhöfer Partysänger Matthias Distel alias Ikke Hüftgold im Finale auf Rang vier. „Kelly Family“-Sängerin Kathy Kelly, die kurz hinter der Limburg-Weilburger Kreisgrenze im Westerwaldkreis wohnt, wurde Dritte.

Lesezeit: 3 Minuten