Archivierter Artikel vom 20.02.2021, 16:37 Uhr
Plus
Ransbach-Baumbach

Von Ransbach-Baumbach in die Welt: Seit 101 Jahren stellt Hörter Blumentöpfe her

Seit 101 Jahren ist das Ransbach-Baumbacher Familienunternehmen Hörter Tonwarenfabrik erfolgreich im Geschäft – und das mit einem echten Klassiker: dem Westerwälder Blumentopf. Dabei ist das Hauptstandbein des Betriebs, die Herstellung von hochwertigen Tontöpfen aus Westerwälder Ton, im Verlauf der 100-jährigen Firmengeschichte zwar stets gleich geblieben, doch Produktion, Design und Sortiment sowie die Absatzmärkte haben sich binnen eines Jahrhunderts revolutionär verändert. 1919 von Martin Hörter, dem Großvater des heutigen Firmeninhabers Martin Hörter in Baumbach gegründet, stellte das Unternehmen in den Gründerjahren zunächst Tonpfeifen und kurz darauf die ersten Blumentöpfe her. Und bei der Pflanzkeramik ist es geblieben: Heute laufen in der Fabrik jede Woche weit mehr als eine halbe Million Blumentöpfe vom Band, die von der Töpferstadt aus in die ganze Welt gehen.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten