Archivierter Artikel vom 06.08.2017, 16:13 Uhr
Plus
Boden/Ebernhahn

Von Ebernhahn nach Boden: Kannenbäckerland-Wanderung kam gut an

Bildlich gesprochen marschieren die Internationalen Kannenbäckerland-Wanderungen bei den Wanderfreunden Ebernhahn auf die „100“ zu. Faktisch machten sich am Wochenende bei der 51. Veranstaltung dieser Art weit mehr 1500 „Ritter auf Schusters Rappen“ auf die Socken, um von der Ahrbachhalle in Boden vier reizvolle Strecken zwischen sechs und 25 Kilometern zu erwandern. Die Gastgeber hatten den Start und Zielpunkt von Ebernhahn nach Boden verlegt, weil die heimische Rosenheckhalle zurzeit noch saniert wird. Das tat aber dem Spektakel keinen Abbruch, denn die Gäste aus nah und fern wissen, bei den Wanderfreunden Ebernhahn sind sie überall in guten Händen.

Von Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten