Archivierter Artikel vom 10.04.2013, 13:00 Uhr

Vollsperrung auf A3: Mann bei Unfall schwer verletzt

Dernbacher Dreieck – Ein umgekipptes Auto blockierte am Mittwochvormittag die Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt im Bereich des Dernbacher Dreiecks. Der Fahrer des Wagens kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein 49-jähriger Autofahrer auf einen Lkw auf, als er von der mittleren auf die rechte Fahrspur wechseln wollte. Durch den Aufprall wurde der VW-Caddy nach links über die Autobahn geschleudert und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Trümmer des Fahrzeugs flogen quer über die Autobahn. Der Fahrer konnte sich selber aus dem Fahrzeug befreien. Die Autobahn in Fahrrichtung Frankfurt musste für kurze Zeit voll gesperrt werden, so dass sich der Verkehr mehrere Kilometer zurück staute. skw