Archivierter Artikel vom 24.10.2019, 10:00 Uhr
Plus
Westerburg/Kölbingen

Vizemeister: Beim Polieren hat er ein feines Händchen

Ein leise surrendes Geräusch wie beim Zahnarzt bohrt sich in die Ohren. Tatort ist jedoch kein Sprechzimmer, sondern eine Autowerkstatt – anstelle eines Mediziners agiert ein professioneller Fahrzeugaufbereiter: Gekonnt lässt Kai Nilges aus Kölbingen gerade eine etwa zwei Kilogramm schwere Poliermaschine über ein Auto gleiten, gleichmäßig, gefühlvoll. Er hat einfach den Bogen raus bei allen Lacken, die wie eine Eins glänzen sollen.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 3 Minuten