Plus
Wallmerod

VG Wallmerod unterstützt Projekt: Digitaler Marktplatz für die Landkreise soll im Somer loslegen

Quasi in den Startlöchern steht der digitale Marktplatz Westerwald „Wäller Markt“, der jetzt eine Startspritze von der VG Wallmerod erhielt. Mit dem Marktplatz soll ein regionaler Gegenpol zur Marktmacht der großen Online-Anbieter geschaffen werden, indem in den Landkreisen Westerwald, Altenkirchen und Neuwied ein regionaler Online-Einkauf ermöglicht werden soll. Damit würden sich die Einkaufsmöglichkeiten gerade in der ländlichen Region verbessern, insbesondere auch in Dörfern, wo es derzeit nur eingeschränkte oder gar keine Versorgungsmöglichkeiten mehr gibt. Der Clou des Konzepts: Kunden sollen nicht nur Waren aus der Region bestellen können, sondern bekommen diese an die Haustür geliert. Denn vorgesehen ist auch, eine eigenständige, nachhaltige regionale Liefer- und Retourenlogistik aufzubauen.

Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten