Archivierter Artikel vom 23.04.2018, 11:28 Uhr

Verschwunden: Jugendlicher aus Unnau-Korb weiterhin vermisst

Jugendlicher wird weiterhin vermisst: Das bestätigt die Polizei auf Anfrage. Der Junge aus Unnau-Korb im Westerwald wurde zuletzt am Sonntag, 15. April, gesehen.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance/dpa

Über die Hintergründe des Verschwindens ist derzeit nichts Neues zu erfahren. Die Polizei Hachenburg verweist auf die Pressemitteilung vom 20. April, in der über den Fall informiert wurde. Demnach ist der Jugendliche weiterhin verschwunden. Zeugenhinweise werden dringend erbeten.

Der Jugendliche hatte sein elterliches Wohnhaus am Sonntagabend gegen 19 Uhr mit dem Hinweis verlassen, er habe sein Handy verloren und wolle dieses nun suchen. Letztmalig wurde er kurze Zeit später von einer Dorfbewohnerin gesehen, als er in Korb in Richtung Bahnhof ging.

Der Vermisste ist zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und 60 Kilogramm schwer. Er hat eine schlanke Statur und dunkle, kurze Haare. Bekleidet war er mit einem silbergrauen Trainingsanzug, gelben T-Shirt und schwarzen Adidas-Turnschuhen.