Archivierter Artikel vom 25.05.2016, 14:00 Uhr
Plus
Montabaur

Verleiher der Stadtrechte wird gewürdigt

Rudolf I. von Habsburg war im Jahr 1291 Deutscher König und verlieh Montabaur die Stadtrechte. Nun wird die Stadt Montabaur einen Platz nach ihm benennen. Der Rudolf-von-Habsburg-Platz befindet sich in der Bahnhofstraße gegenüber dem Amtsgericht und wird am kommenden Sonntag, 29. Mai, um 15 Uhr offiziell eingeweiht. Das Datum ist nicht zufällig gewählt, denn seit dem 29. Mai 1291, also genau seit 725 Jahren, darf sich Montabaur Stadt nennen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema