Archivierter Artikel vom 28.01.2022, 05:55 Uhr
Wallmerod

Verkehrsunfall nach Missachtung der Vorfahrt: Zwei Schwerverletzte in Wallmerod

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (27. Januar) kurz nach 14 Uhr in Wallmerod sind zwei Fahrer schwer verletzt worden.

Polizei mit Unfall-Signal

Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte, bog ein 84 Jahre alter Mann von der Zufahrtsstraße der Einkaufsmärkte Aldi und Rewe nach links auf die Bundesstraße 8 ab und nahm einem 18-jährigen Fahrer dabei die Vorfahrt. Dieser fuhr von Wallmerod kommend in Richtung Hundsangen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Daraufhin prallte der junge Erwachsene frontal gegen die Fahrerseite des Unfallverursachers. Der 84-Jährige musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Beide Fahrer wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.Während den Bergungsmaßnahmen musste die B8 zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663-9805-0

piwesterburg.wache@polizei.rlp.de