Archivierter Artikel vom 03.03.2016, 13:43 Uhr
Montabaur

Verkehrsunfall: Fußgängerin schwer verletzt

Schwere, aber glücklicherweise keine lebensbedrohlichen Verletzungen zog sich eine 71-jährige Fußgängerin am Mittwoch gegen 16.30 Uhr an der Kreuzung Hospitalstraße/Kolpingstraße zu.

ARCHIV SYMBOLBILD BLAULICHT
ARCHIV SYMBOLBILD BLAULICHT
Foto: Stephan Jansen

Die Frau wollte bei Grünlicht über eine Fußgängerfurt die Straßenseite wechseln. Dabei wurde sie von einem abbiegenden Fahrzeug erfasst. Der Fahrer hatte ebenfalls „Grün“, war aber durch gelbes Blinklicht vor möglicherweise querenden Fußgängern gewarnt worden. Den 34-jährigen Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren.