Langenhahn

Verkehrsunfall bei Langenhahn: Fahrzeug gerät in Brand

Auf der B255 bei Langenhahn hat sich am Dienstag gegen 13.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei geriet ein Fahrzeug in Brand.

Foto: Feuerwehr VG Westerburg

Nachdem zwei Pkw miteinander kollidierten, fing eines der Fahrzeuge Feuer. Ersthelfer löschten den Brand umgehend.

Die beiden am Unfall beteiligten Personen, davon eine schwangere Frau, wurden zur Kontrolle in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die B255 war am Dienstag im Zuge der Unfallaufnahme, für die Versorgung der Verunfallten und für die Beseitigung von ausgelaufenen Betriebsstoffen kurze Zeit voll gesperrt.

Der Einsatz für die 12 Feuerwehrkräfte der Einheiten aus Langenhahn und Hintermühlen endete gegen 15.15 Uhr.