Archivierter Artikel vom 06.05.2014, 19:11 Uhr
Niederahr

Verkehrsunfall: B255 bei Niederahr voll gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall auf der B 255 zwischen Niederahr und Oberahr ist die Bundesstraße am Dienstag in den frühen Abendstunden im Bereich der Unfallstelle für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt worden.

Nach Angaben der Polizeiinspektion Montabaur waren um 17.45 Uhr zwei Fahrzeuge im Begegnungsverkehr zusammengestoßen. Dabei wurde die Unfallverursacherin, dem Vernehmen nach eine ältere Frau aus dem Westerwaldkreis, leicht verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache war die Frau mit ihrem Wagen nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit mäßiger Geschwindigkeit in den Gegenverkehr geraten. Hier stieß sie mit einem Kleintransporter zusammen, dessen Fahrer zum Glück unverletzt blieb. Zum Schaden machte die Polizei bislang keine Angaben. Die B255 wurde gegen 18.20 Uhr wieder für den Verkehr frei gegeben. kür