Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 17:42 Uhr
Plus
Montabaur

Verkehr durch Montabaur könnte besser fließen

Rückstaus an den Ampeln und teilweise brenzlige Situationen für Fußgänger – der Straßenverkehr im Zentrum von Montabaur läuft zu Stoßzeiten nicht optimal. Vor allem morgens zu Arbeits- und Schulbeginn, mittags nach Schulende und zur Feierabendzeit sind auf der Wilhelm-Mangels-Straße Übersicht und Geduld gefragt. Neben einem gestiegenen Verkehrsaufkommen auf der innerstädtischen Umgehung gibt es dafür noch eine zweite Ursache: Die Technik der Ampelanlagen ist in die Jahre gekommen.

Lesezeit: 2 Minuten