Archivierter Artikel vom 08.04.2020, 12:07 Uhr
Westerwald

Verbandsgemeinden Selters, Wallmerod und Wirges zeitweise ohne Strom: Ein Vogel war schuld

Am Dienstagabend kam es in einigen Westerwaldgemeinden zu einem Stromausfall. Knapp eine Stunde später gingen die Lichter wieder an.

Gegen 19.44 Uhr bemerkten die Anwohner der Ortsgemeinden Ettinghausen, Weidenhahn, Freilingen, Ewighausen, Niedersayn, Saynerholz, Zürbach und Steinen den Stromausfall. Grund war ein Kurzschluss, der von einem Vogel ausgelöst wurde.

Die Experten der Energienetze Mittelrhein, der Netzgesellschaft der Energieversorgung Mittelrhein (evm), konnten die Fehlerstelle schnell eingrenzen. Um 20.50 Uhr waren alle betroffenen Bürger wieder mit Strom versorgt.