Archivierter Artikel vom 25.05.2021, 08:00 Uhr
Plus
Ransbach-Baumbach

Unterstützung für den Verein „Glückshunde“: SPD-Politikerin Dr. Tanja Machalet ist für den Neubau des Ransbach-Baumbacher Tierheims

Die Diskussion, ob das Ransbach-Baumbacher Tierheim einen Neubau braucht oder ob eine Fusion der beiden Tierschutzvereine von Ransbach-Baumbach und Montabaur und damit verbunden eine Zusammenlegung der beiden Tierheime sinnvoller ist, hat in den vergangenen Wochen hohe Wellen geschlagen. Während Leitung und Trägerverein des Tierheims in der Töpferstadt einen Neubau anstreben, weil der jetzige Standort am Mühlenweg weder den benötigten Platz noch die geforderten hygienischen und sozialen Bedingungen bietet, wenngleich der Betrieb dank Bestandsschutz weiterlaufen darf, hat sich der frühere Leiter des Montabaurer Tierheims Klaus Böckling für eine Kooperation ausgesprochen.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 2 Minuten