Hachenburg

Unsere Zeitung hat nachgefragt: Experten sehen Politisierung der Ditib kritisch

Die Nachricht, dass der Westerwaldkreis der türkisch-islamischen Ditib-Gemeinde in Hachenburg den Bau einer Moschee genehmigt hat, hat in der Löwenstadt und im Internet heftige Diskussionen ausgelöst. Vor allem im Netz kursieren dazu viele falsche und beleidigende Behauptungen.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net