Plus
Westernohe

Unklare Identität: Behörde versagt wiederholt jungem Flüchtling die Lehre

Die Eltern von Zakaria Awat Nabi aus Westernohe wandten sich an die Öffentlichkeit. Sie beklagten sich darüber, dass ihr 17-jähriger Sohn seine Ausbildung als Elektriker bei der Firma Zoth in Westernohe beginnen wollte, die Ausländerbehörde hierzu jedoch ihre Zustimmung versagt habe. Zur Begründung führt die Behörde an, die Identität der Familie sei nicht ausreichend geklärt – was die Familie des 17-Jährigen bestreitet.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 4 Minuten