Archivierter Artikel vom 24.01.2014, 16:49 Uhr
Hachenburg

Unfall in Hachenburg: Fußgängerin übersehen und schwer verletzt

In Hachenburg (Westerwaldkreis) hat am frühen Freitagmorgen eine Autofahrerin eine 52 Jahre alte Fußgängerin angefahren und schwer verletzt. Wie die Hachenburger Polizeiinspektion mitteilte, hatte die 49 Jahre alte Fahrerin die Fußgängerin übersehen, als diese die Straße überqueren wollte.

Der Wagen stieß mit der Frau zusammen, sie fiel zu Boden und wird nun im örtlichen Krankenhaus stationär behandelt.