Siershahn

Unfall auf der L303 bei Siershahn: Überschlagen und auf dem Dach gelandet

Glimpflich ausgegangen ist ein Unfall am Samstagmorgen auf der L303 zwischen Siershahn und Helferskirchen. Ein Autofahrer hatte sich in die Böschung überschlagen.

Nur leicht verletzt überstand der Fahrer diesen Unfall mit Überschlag auf der L303.
Nur leicht verletzt überstand der Fahrer diesen Unfall mit Überschlag auf der L303.
Foto: Sascha Ditscher

Der Fahrer aus dem Westerwaldkreis saß allein im Auto, als er um 8.50 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache von der Straße abgekommen war und sich überschlagen hat.

Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach neben der Fahrbahn liegen. Polizei und Rettungswagen waren im Einsatz; der Unfallfahrer verletzte sich nur leicht.