Archivierter Artikel vom 01.10.2018, 09:22 Uhr

Unfall auf der B 255: Drei Menschen leicht verletzt

Drei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag um 6.30 Uhr auf der B 255 ereignet hat.

Montabaur. Durch einen vorausgegangenen Verkehrsunfall hatte sich zwischen Heiligenroth in Fahrtrichtung Montabaur, kurz vor der Unterführung der A 3, ein Rückstau gebildet. Diesen hatte ein 64-jähriger Autofahrer aus Unachtsamkeit übersehen und war auf einen stehenden Wagen aufgefahren. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den wiederum davor stehenden Pkw aufgeschoben.

Die drei Fahrer der unfallbeteiligten Fahrzeuge wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Alle drei Pkw mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Hierzu war die B 255 kurzfristig gesperrt worden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 20.000 Euro geschätzt.