Archivierter Artikel vom 17.03.2014, 16:07 Uhr
Rehe/Homberg

Unfall auf B255 bei Rehe: Vier Menschen verletzt

Vier Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B255 schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte bei dem Crash am Montagvormittag die Vorfahrt missachtet.

Vier Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 255 schwer verletzt worden. Der 84-jährige Unfallverursacher aus der VG Rennerod fuhr mit seinem Wagen am Montag gegen 11.40 Uhr auf der B255 von Rennerod in Richtung Rehe. An der Einmündung der K40 wollte er nach links in Richtung Homberg abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Rehe kommenden Autos und es kam zum Zusammenstoß.

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Der 84-jährige Unfallverursacher aus der VG Rennerod fuhr mit seinem Wagen gegen 11.40 Uhr auf der B255 von Rennerod in Richtung Rehe. An der Einmündung der K40 wollte er nach links in Richtung Homberg abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines aus Richtung Rehe kommenden Autos und es kam zum Zusammenstoß.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Die Insassen der Fahrzeuge, jeweils zwei Personen, wurden mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Rettungshubschrauber war für die Beifahrerin des Unfallverursachers, die aus dem Pkw herausgeschnitten werden musste, im Einsatz. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.