Archivierter Artikel vom 29.03.2020, 16:09 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Unfall am Parkplatz Mühlholz auf A 48: Frau muss aus zerstörtem Auto befreit werden

Auf der A 48 bei Höhr-Grenzhausen kam eine Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Notrufsäule, prallte gegen einen Baum und kam letztendlich auf einem Parkplatz zum Stehen.

Rettungswagen
Ein Rettungswagen fährt über die Autobahn.
Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild

Die Frau war auf der Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkommt. Sie überfährt die Fahrbahnteilung des dortigen Parkplatzes „Mühlholz“, im Anschluss die dort montierte Notrufsäule, sowie ein Verkehrsschild und kommt nach dem touchieren der Schutzplanken-Innenseite erst nach dem Aufprall mit einem Baum auf dem Parkplatz zum Stehen.

Die Fahrerin konnte über die Beifahrerseite aus dem völlig zerstörten Auto geborgen werden, wonach sie im Anschluss schwer verletzt ins Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz eingeliefert wurde. Anzeichen für Alkohol- oder Drogenmissbrauch gab es laut Polizei keine.

Zeugen werden gebeten, sich bei Hinweisen an die zuständige Polizeiautobahnstation Montabur zu wenden.