Archivierter Artikel vom 10.07.2020, 13:20 Uhr
Heiligenroth/Koblenz

Umstrittener Autohof bei Heiligenroth: Wald darf nicht gerodet werden

Paukenschlag im Rechtsstreit um den Bau eines Autohofs bei Heiligenroth: Das Koblenzer Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die fünf Hektar große Waldfläche unweit der B 255 nicht gerodet werden darf.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net