Archivierter Artikel vom 12.04.2021, 20:00 Uhr
Plus
Westerwald

Umsätze im Westerwald gesunken: Wie die Pandemie den Brauereien zu schaffen macht

Die Gastronomie befindet sich weiterhin im Lockdown, das Vereinsleben steht still, und sämtlichen Feiern und Veranstaltungen droht weiterhin die Absage. Auch 2021 bereitet die anhaltende Corona-Pandemie den Brauereien im Westerwald und Siegerland Probleme. Und nicht nur das. Zu den bestehenden Schwierigkeiten kommen neue dazu.

Von Fabian Herbst Lesezeit: 2 Minuten