Archivierter Artikel vom 16.04.2020, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Um 110.000 Euro betrogen: Sohn soll seinen dementen Vater ausgenutzt haben

Hat ein Ehepaar aus dem Westerwaldkreis den demenzkranken Vater des Angeklagten um rund 110.000 Euro betrogen? Mit dieser Frage beschäftigt sich derzeit das Montabaurer Schöffengericht um Richter Ingo Buss, das nun erstmals seit Beginn der Corona-Krise unter Sicherheitsauflagen wieder Prozesse durchgeführt hat.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 2 Minuten