Plus
Nentershausen

Überraschung: Nentershausens Kirchturm hat Einschussloch und ist niedriger

Blick aus 55 Metern nach unten: Gerade bekommt das Kreuz auf der St. Lubentius-Kirche in Nentershausen einen neuen Anstrich. Foto: Lars Wienand
Blick aus 55 Metern nach unten: Gerade bekommt das Kreuz auf der St. Lubentius-Kirche in Nentershausen einen neuen Anstrich. Foto: Lars Wienand

Eine löchrige Bleieinfassung der Kirchturmspitze, eine von einem Geschoss doppelt durchlöcherte Kugel, ein leicht rostendes Kreuz: Renovierungsarbeiten an der St.-Laurentius-Kirche in Nentershausen haben außerdem noch eine überraschende Erkenntnis gebracht: Die gängigen Angaben zur Höhe des Kirchturms sind falsch.

Lesezeit: 3 Minuten
Von unserem Redakteur Lars Wienand Mit einer Drohne hatte Dachdeckermeister Jürgen Klaus entdeckt, dass es Handlungsbedarf gibt ganz oben auf dem Turm der Kirche in Nentershausen. Er hat einen Wartungsvertrag mit der Pfarrgemeinde, und bei der Routinekontrolle zeigten die Bilder der Drohne ein Loch in der Bleiumfassung. Mit einem Kranwagen in ...