Archivierter Artikel vom 04.04.2020, 12:43 Uhr
Stockum-Püschen

Überraschender Fund im Westerwald: Erde gab Trauring nach fast 60 Jahren wieder frei

Wenn sich die ersten Strahlen der Frühlingssonne ihren Weg durch die Wolkendecke gebahnt haben, hält es die 87-jährige Rentnerin Maria Kexel aus Stockum-Püschen nicht mehr in den eigenen vier Wänden. Dann ruft der Garten, Einsäen ist angesagt. Doch der Beginn der Gartensaison 2020 sollte für die alte Dame eine riesige Überraschung parat haben, die sie nie vergessen wird. Denn dieser Tage tauchte beim alljährlichen Start der Gartenarbeit wie durch ein Wunder der vor fast 60 Jahren verloren gegangene Trauring ihres im Jahr 1974 verstorbenen Ehemannes Heribert wieder auf – aufgespießt auf dem Zinken einer Spatengabel.

Michael Wenzel Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net