Plus
Westerwaldkreis

Trotz Pandemie: Wäller sagen auch im Lockdown gern zueinander „Ja“

Verliebte haben allen Grund zur Freude: Weil der Himmel voller Geigen hängt, das Herz höher schlägt – und weil am Sonntag Valentinstag ist. Ein guter Anlass, um einmal im Westerwaldkreis nachzufragen, ob Pärchen sich auch unter Corona-Zeiten das Jawort fürs Leben geben und ob sie dazu überhaupt unter den geltenden Hygienevorschriften eine Möglichkeit hatten und haben. Müssen sie vielleicht ihr Eheversprechen mit einer Maske vor dem Mund geben? Und dürfen überhaupt noch Trauzeugen dabei sein?

Angela Baumeier Lesezeit: 4 Minuten
+ 89 weitere Artikel zum Thema