Archivierter Artikel vom 16.06.2017, 06:00 Uhr
Plus
Montabaur

Trotz Enttäuschung: Kirchenvorstand will Abschied gut gestalten

Enttäuschung und Trauer über den Verlust ihrer beiden Pfarrer prägt die Stimmung der Montabaurer Kirchenvorstandsmitglieder und ebenso vieler Gemeindeglieder. Nach Konflikten zwischen den beiden evangelischen Geistlichen, Michael Dietrich im Lutherbezirk und Johannes Seemann im Paulusbezirk, wird Ersterer die Gemeinde am 21. Juli verlassen, Letzterer geht Ende Juli (wir berichteten).

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 3 Minuten