Plus
Montabaur

Trotz Corona: Montabaur bleibt finanziell gesund

Es war eine Mammutsitzung des Montabaurer Stadtrats: Allein der öffentliche Teil in der Stadthalle Haus Mons Tabor dauerte am Mittwochabend fast vier Stunden. Zumindest der Haushaltsplan für das laufende Jahr war allerdings schnell abgehandelt. Diesen hatte Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland (CDU) schon im Vorfeld per Umlaufverfahren den Ratsmitgliedern zur Abstimmung vorgelegt. In der Sitzung verzichteten die Fraktionen deshalb auf Stellungnahmen. Es gab lediglich eine knappe Präsentation des Zahlenwerks durch die Stadtchefin, die zum wiederholten Male erfreulich ausfiel.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten