Archivierter Artikel vom 01.11.2011, 15:10 Uhr
Plus
Herschbach/Uww

Trotz Baugenehmigung: Ehepaar kann nicht ins Eigenheim

Udo Schlechtriem-Simon und Ulrike Schneider haben ein Haus in Herschbach/Uww. gekauft und können trotz zweier Baugenehmigungen nicht einziehen. Ein Nachbar wehrt sich juristisch gegen einen Anbau, für den das Bauamt der Kreisverwaltung zuvor zweimal grünes Licht gegeben hatte. Die Behörde hätte die Erlaubnis zur Aufstockung des Gebäudes allerdings wohl gar nicht erteilen dürfen, weil ein Teil des vorhandenen Altbaus laut Aktenlage nicht genehmigt war. Nun fühlen sich die Eheleute von der Verwaltung im Stich gelassen, denn sie vertrauten auf die Genehmigung des Bauamts und warten inzwischen schon seit Monaten auf eine endgültige Entscheidung.

Lesezeit: 3 Minuten