Archivierter Artikel vom 11.05.2015, 13:43 Uhr
Halbs

Traurige Gewissheit: Vermisster 60-Jähriger aus Halbs ist tot

Der seit Sonntagnachmittag vermisste Mann aus Halbs (Westerwaldkreis) ist tot. Die Leiche des 60-Jährigen wurde am Montag von den Suchmannschaften in einem kleinen Weiher, dem sogenannten Silbersee, zwischen seinem Heimatort und Stahlhofen am Wiesensee gefunden.

Traurige Gewissheit: Der vermisste Mann aus Halbs (Westerwaldkreis) ist tot. Die Leiche des 60-Jährigen wurde am Montag, 11. Mai 2015, in einem kleinen Weiher zwischen seinem Heimatort und Stahlhofen am Wiesensee gefunden. Foto: Röder-Moldenhauer

Suchmannschaften fanden die Leiche im Silbersee. Foto: Röder-Moldenhauer

Schon seit Sonntagabend waren ein Großaufgebot von Feuerwehr, DRK, Polizei und Suchhundeführer sowie der Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera im Einsatz, um den Vermissten aufzuspüren. Foto: Röder-Moldenhauer

Der Silbersee. Foto: Röder-Moldenhauer

Foto: Röder-Moldenhauer

Die Rettungskräfte waren seit Sonntag in und um Halbs im Einsatz. Foto: Röder-Moldenhauer

Foto: Röder-Moldenhauer

Zur genauen Todesursache gibt es noch keine Erkenntnisse, sagt Dieter Püsch, Leiter der Polizeiinspektion Westerburg. Schon seit Sonntagabend waren ein Großaufgebot von Feuerwehr, DRK, Polizei und Suchhundeführer sowie der Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera im Einsatz, um den Vermissten aufzuspüren.

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Seit Sonntag, 10. Mai 2015, lief in und um Halbs im Westerwald die Suche nach einem 60-jährigen Mann. Seine Leiche wurde am Montag in einem kleinen Weiher gefunden. Foto: Sascha Ditscher

Sascha Ditscher

Auch sein Wohnhaus und ein leerstehendes landwirtschaftliches Gehöft wurden gründlich durchsucht. Offensichtlich waren die Hinweise zutreffend, dass der Vermisste in Richtung Wiesensee unterwegs sein sollte.

mm