Archivierter Artikel vom 02.10.2012, 08:15 Uhr
Plus
Unnau

Traktorfest in Unnau war ein voller Erfolg

Traktoren sind nicht nur unverzichtbare Zugmaschinen für die Land- und Forstwirtschaft, sondern offenbar auch tolle „Zugpferde“ für Veranstaltungen: Denn zum 1. Westerwälder Traktorgottesdienst mit anschließendem Gemeindefest kamen am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein mehr als 500 Gäste nach Unnau. Ein großer Erfolg ist auch der Erlös des Festes: Rund 3800 Euro haben die Organisatoren – der Kirchenverein Unnau und die Evangelische Kirchengemeinde – an nur einem Tag für die Aktion „Kühe für Moldawien“ eingenommen. Mit dem Geld, so berichtete Annette Gräter vom Kirchenvorstand, werden Nutztiere für arme Menschen in dem südosteuropäischen Staat gekauft – eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Lesezeit: 2 Minuten