Archivierter Artikel vom 23.07.2010, 15:47 Uhr
Plus
Westerburg

Trachten erzählen von früher

Rund 1000 Menschen besuchen pro Jahr das Westerburger Trachtenmuseum, darunter viele Schulklassen. Ihnen wird eine prachtvolle Sicht auf europäischen Brauchtum und Kultur geboten.Neben wunderschönen europäischen Trachten sind dort auch viele alte Geräte und Dinge des alltäglichen Gebrauchs ausgestellt, die zeigen, wie die Menschen einst in der Region lebten.