Archivierter Artikel vom 13.08.2010, 14:06 Uhr
Löhnberg

Tonnenweise Kupferrohr geklaut: Versicherung verspricht bis zu 20.000 Euro Belohnung für Wiederbeschaffung der gewichtigen Beute

Nach dem dreisten Diebstahl von fast 30 Tonnen Kupferrohr hat die Versicherung jetzt für die Wiederbeschaffung des gewichtigen und wertvollen Diebesgutes eine Belohnung von bis zu 20.000 Euro ausgelobt.

So sehen die Kupferrohre aus, die Diebe in Löhnberg-Obershausen gleich tonnenweise erbeutet und mit zwei Lkws abtransportiert haben.
So sehen die Kupferrohre aus, die Diebe in Löhnberg-Obershausen gleich tonnenweise erbeutet und mit zwei Lkws abtransportiert haben.

Löhnberg. Nach dem dreisten Diebstahl von fast 30 Tonnen Kupferrohr hat die Versicherung jetzt für die Wiederbeschaffung des gewichtigen und wertvollen Diebesgutes eine Belohnung von bis zu 20.000 Euro ausgelobt.

Am Wochenende Anfang August waren Unbekannte auf das Gelände einer Firma für Klimatechnik in Löhnberg-Obershausen eingedrungen und hatten mindestens 40 Paletten Kupferrohr mit Gabelstaplern auf LKWs verladen und abtransportiert. Das gespulte Kupferrohr hat verschiedene
Durchmesser und Stärken. Die Belohnung wird ausgelobt für die komplette und unversehrte Wiederbeschaffung in Höhe von 10 Prozent der dadurch ersparten Versicherungsentschädigung und ist begrenzt auf maximal 20.000 Euro. Mögliche Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter Telefon 06431/91400 oder direkt mit dem Versicherer unter 0170/7694006 in Verbindung zu setzen.