Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 18:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Toilettenspülung defekt: Wenn es Streit um Gerüche in der Mietwohnung gibt

Ihr Mietverhältnis dauerte keine zwei Jahre, und obwohl am Ende ein juristischer Vergleich stand, hat der zermürbende Streit über die Ursache einer defekten Toilettenspülung Spuren hinterlassen. Ein Paar aus dem unteren Westerwald fühlte sich zu einem teuren Umzug genötigt. Der Vermieter, ein Kommunalpolitiker, fühlte sich abgezockt. Der Fall zeigt, wie kompliziert das Mietrecht sein kann, wenn es Zoff über Ursache und Folgen eines Mangels gibt.

Von Thorsten Ferdinand Lesezeit: 2 Minuten