Archivierter Artikel vom 23.05.2016, 13:37 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Töpferlieder einfühlsam neu interpretiert

150 Zuschauer erlebten in Höhr-Grenzhausen eine faszinierende Neuinterpretation der Töpferlieder. Das Benefizkonzert für den Förderkreis des Keramikmuseum Westerwald bot musikalischen Hochgenuss und beeindruckende Handwerkskunst.

Lesezeit: 3 Minuten