Archivierter Artikel vom 09.04.2013, 16:28 Uhr

Tödlicher Unfall zwischen Montabaur und Niederelbert

Montabaur/Niederelbert – Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Montabaur und Niederelbert ist eine Frau tödlich verletzt worden. Ein Mann musste mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Montabaur/Niederelbert – Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Montabaur und Niederelbert ist eine Frau tödlich verletzt worden.

Sascha Ditscher

Ein Mann musste mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Sascha Ditscher

Der Unfall ereignete sich um 15.42 Uhr in Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße 49. Eine 60-jährige Autofahrerin wollte von der B49 auf die Kreisstraße 168 auffahren.

Sascha Ditscher

Dabei nahm sie einem 37-jährigen Audi-Fahrer, der aus Richtung Montabaur kam, die Vorfahrt. Die Wagen prallten frontal aufeinander. Einer der Wagen ist dabei weit geschleudert worden.

Sascha Ditscher

Die Auf- und Abfahrt zur Bundesstraße 49 zwischen Montabaur und Niederelbert war voll gesperrt.

Sascha Ditscher

Rettungskräfte und Feuerwehren waren im Einsatz

Sascha Ditscher

Sowie ein Rettungshubschrauber.

Sascha Ditscher

Der Unfall ereignete sich um 15.42 Uhr in Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße 49. Eine 60-jährige Autofahrerin wollte von der B49 auf die Kreisstraße 168 auffahren. Dabei nahm sie einem 37-jährigen Audi-Fahrer, der aus Richtung Montabaur kam, die Vorfahrt. Die Wagen prallten frontal aufeinander. Einer der Wagen ist dabei weit geschleudert worden. Rettungskräfte und Feuerwehren waren im Einsatz sowie ein Rettungshubschrauber.

Derzeit ist die Auf- und Abfahrt zur Bundesstraße 49 zwischen Montabaur und Niederelbert voll gesperrt. Die Polizei leitet den Verkehr um. skw