Plus
Gehlert

Tagesmutter aus Gehlert betreut die kleine Mara

Bei ihrer Tagesmutter Anita Schäfer fühlt sich Mara so richtig wohl.
Bei ihrer Tagesmutter Anita Schäfer fühlt sich Mara so richtig wohl. Foto: Röder-Moldenhauer

Morgens um 7.30 Uhr bekommt Anita Schäfer gewöhnlich Besuch. Ihr wird die Arbeit ins Haus gebracht: Die 48-Jährige hat am Jugendamt Altenkirchen eine Ausbildung zur Tagesmutter absolviert und kümmert sich nun um die kleine Mara. „Ohne ein Kind im Haus, das ist nichts für mich“, bekennt die Gehlertin. Zudem freut sie sich, damit anderen Müttern die Möglichkeit zum Wiedereinstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.

Lesezeit: 2 Minuten
Gehlert - Morgens um 7.30 Uhr bekommt Anita Schäfer gewöhnlich Besuch. Ihr wird die Arbeit ins Haus gebracht: Die 48-Jährige hat am Jugendamt Altenkirchen eine Ausbildung zur Tagesmutter absolviert und kümmert sich nun um die kleine Mara. „Ohne ein Kind im Haus, das ist nichts für mich“, bekennt die Gehlertin. ...