Archivierter Artikel vom 13.07.2010, 14:07 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Stürme sorgen im Wäller Forst für erheblich mehr Arbeit

Noch immer haben die Forstmitarbeiter alle Hände voll zu tun, um die Schäden, die Sturm Xynthia im Herbst anrichtete, zu beseitigen. Damit wird sich auch die Holzernte wieder erhöhen, die im vergangenen Jahr gegenüber 2008 geringer ausgefallen war.